Was möchte ich....

... Freude vermitteln

... Wohlgefühl auslösen

... dem Wegwerfwahn etwas entgegentreten


2nd Hand

Warum einen Secondhand-Laden? 

 

Viele Male kaufe ich etwas spontan, das dann im Kasten verstaubt oder nur gerade ein-zweimal getragen wird. Der Schrank überquillt und ich habe keine Schwester mit der ich Kleider tauschen könnte.

ODER ich habe etwas ganz bestimmtes im Kopf, finde es aber in keinem Laden, da es gerade nicht "in Mode" ist.

ODER ich mag qualitativ hochwertige Stücke, die bezahlbar sind.

ODER ich liebe es, nach speziellen Einzelstücken zu suchen und freue mich wie ein Kind über jedes "Schnäppchen".

ODER das schöne Gefühl, etwas weitergeben zu können, anstatt es wegzuwerfen. 

Für mich gibt es noch viele weitere Gründe, da ich Dich aber nicht langweilen möchte, beende ich nun mein Loblied auf 2nd Hand und gebe dir noch den Einen ODER mit...

ich muss die lästigen Preisschildchen nicht mehr entfernen. ;-)

Deals

Du kommst mit deinen FRISCH gewaschenen, gut riechenden, der Saison entsprechenden Kleidungsstücke vorbei. Während 12 Wochen versuche ich deine Ware bestmöglichst zu verkaufen. Wird sie verkauft, erhälst du 50% des Verkaufpreises in bar. Grundsätzlich kannst Du damit rechnen, dass Du etwa 10-20% vom Neupreis erhältst.

Die nicht verkauften Stücke kannst du wieder mitnehmen oder ich spende sie an eine wohltätige Institution.

 

Nach 12 Monaten läuft der Anspruch auf  deinen Kommissionsbetrag aus.

Nicht abgeholte Stücke werden nach 6 Monaten entsorgt.

 

 

Kann man verhandeln?

Über den Preis schon, ob das Stück in den Laden passt, nicht. 

Shopper

Meine Zielgruppe sind mutige, neugierige und trendige Frauen, welche mit offenen und wachen Augen durch's Leben streifen. Frauen, welche Freude an schönen Dingen haben und hochwertige Materialien und Stoffe lieben.

 

Mein Zukunftswunsch ist, dass ich auch gerne Männer einladen möchte,  meinen Laden zu durchforsten. Viel wird es nicht sein, aber das was es hat soll speziell sein.  Wenig, dafür auserlesen. "Mann" braucht darum auch nicht lange zu suchen.

 

LaSoeur bietet das Stöbern in einem ganz persönlichen, intimen Rahmen. 

 

 

Viel Spass beim NACHHALTIGEN einkaufen.


Schuhe

Nehme ich gerne, wenn sie in mein Konzept passen.

Kinder

Ich liebe Kinder, aber für Kinderkleider hat es keinen Platz.

 

Herren

Für Hüte und Gürtel hat es fast immer ein Plätzchen.

Keine Businessanzüge und Hemden.


Accessoires

Wenn es sich um Hüte, Gürtel oder Taschen handelt und sie in den Laden passen, sehr gerne.

Auswahl nach...

... stil- und modebewusster,  zeitgeistorientierter Kleidung. Qualitätshohen Materialien und Stoffen. Keine Dutzendware.  

 

Zahlung

Bar, TWINT und in unmittelbarer Nähe gibt es einen Bankomaten


Anreise

zu Fuss oder mit Velo, per Bahn nur 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt

per Auto, wobei es keine Parkplätze vor dem Laden gibt > siehe hier

Events

Gibt es einmal im Monat. Infos folgen jeweils über diese Website, Facebook oder Instagram.

Janine am Schleifen der Ladentheke ;-)
Janine am Schleifen der Ladentheke ;-)